TWITTER – Hacker-Attacke mit Bitcoin-Betrug
Siemens setzt verstärkt auf mobiles Arbeiten
5G-Ausbau schreitet voran

  • Hackern ist es gelungen, Werbung für einen Bitcoin-Betrug über Profile von Prominenten wie Ex-Präsident Barack Obama und Amazon-Chef Jeff Bezos zu verbreiten.
    Ob die Angreifer sich auch Zugang zu Informationen der betroffenen Accounts verschaffen konnten, muss Twitter noch aufklären.
    Nach ersten Erkenntnissen wurden in einer koordinierten Attacke Twitter-Mitarbeiter mit Zugang zu internen Systemen für die Hacker-Aktion benutzt.
  • SIEMENS – Siemens will künftig auf mobiles Arbeiten setzen. Ein Vorstandsbeschluss soll es im Konzern zum weltweiten Standard machen, dass mehr als die Hälfte der Mitarbeiter künftig an zwei bis drei Tagen pro Woche nicht mehr ins Büro oder ins Werk müssen.
  • 5G – Seit dem Start der ersten Antennen für kommerzielle 5G-Netze vor einem Jahr sind einige zehntausend Masten ans Netz gegangen.
    Von Vodafone funken nach Angaben des Unternehmens aktuell mehr als 600 5G-Antennen. Der Telekommunikationskonzern hatte am 16. Juli als erster Anbieter ein kommerzielles 5G-Netz gestartet.
    Bis zum Jahresende will Vodafone mehr als 8000 Antennen in Betrieb genommen haben und mehr als 10 Millionen Menschen damit versorgen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.