Hebelprodukte: Hohe Gewinne mit Risiko

Absicherung gegen Börsen-Korrekturen und Börsen-Abstürze.
Wenn die Statistik nicht lügt, kommt es alle fünf bis sieben Jahre an den Börsen zu einem Crash.
Deshalb sollte jeder weitsichtige Anleger über eine Strategie verfügen, wie man sein Depot im Fall einer schweren Börsenkorrektur oder eines Börsenabsturzes schützt.
Hier bieten Short- oder Put-Knock Out-Produkte einen entscheidenden Vorteil, man macht Gewinne wenn der Kurs des Basiswertes fällt (Index, Aktie, Devise oder Rohstoff).

Anlagemöglichkeiten in neue Assetklassen.
Eine gute, nicht übertriebene Diversifikation kann ein Schlüssel zum Börsenerfolg sein. Aber eine ausgewogene Diversifikation beschränkt sich nicht nur auf unterschiedliche Branchen am Aktienmarkt, sondern auch unterschiedliche Anlageklassen.
Mit Knock Out-Produkten kann man gehebelt in Assetklassen investieren, zu denen nur schwer oder kein Zugang möglich ist, dazu zählen: Internationale Märkte, Devisen, Rohstoffe und Anleihen.

Kurzfristige Schwankungen ausnutzen.
Knock Out-Produkte sind ideal, um überdurchschnittlich attraktive Gewinne mit kleineren kurzfristigen Schwankungen der Basiswerte zu erzielen.
Anleger machen mit einem Knock Out-Zertifikat mit Hebel 5 hervorragende Gewinne, wenn der Basiswert nur um 3 Prozent oder 4 Prozent ansteigt (der Gewinn liegt dann bei 15 bis 20 Prozent). Der Hebel bewirkt, dass der Einsatz relativ kleiner Summen hohe Gewinne erzielt und das mit relativ kleinen Kursbewegungen.

Man sollte aber bedenken, dass es sich um Hochrisiko-Produkte handelt!
Das Verlustrisiko ist unbestimmbar und kann, je nach Produkt, die Einlagen in unbegrenzter Höhe übersteigen.
Bei Knock-Outs, Binaries und Countdowns kann die gesamte Einlage verloren gehen.
Beim Handeln mit diesen Produkten ist es unbedingt erforderlich die damit verbundenen Risiken zu verstehen.
Redaktionelle Bearbeitung: Klaus Ullmann, 9.12.2016

Eine Antwort auf „Hebelprodukte: Hohe Gewinne mit Risiko“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.