Coronavirus China – globale Auswirkungen auf die Finanzwirtschaft

Nun gibt es ein klares Statement der WHO gepaart mit robustem Eingreifen der chinesischen Führungsspitze, die gewillt ist ihre Wirtschaft- und Finanzmärkte unbedingt schadlos zu halten.
Werden sich in absehbarer Zeit die Logistikketten wieder einpendeln, wovon eigentlich auszugehen ist, rechne ich insgesamt mit wenig Konzequenzen für die Märkte weltweit.

Alles in allem habe ich den Eindruck, dass die Situation überall überwiegend professionell angegangen wird.

Ich persönlich rechne mit einer Normalisierung an den Börsen (auf das Coronavirus bezogen) im Laufe der nächsten Woche.

An alle Verschwörungstheoretiker und sonstige Panikmacher:
Ab in eure Bunker und einfach Mund halten!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.