SAP bestens gegen Cyber-Attacken gewappnet – gerade auch in Kriegszeiten

Seit Ausbruch des Ukraine-Krieges haben Hacker-Attacken auch gegen den deutschen Softwarekonzern SAP zugenommen, so Vorstandssprecher Christian Klein.
Physischer Krieg ist grundsätzlich auch Cyber-Krieg.
Für SAP sei es als Technologieunternehmen wichtig, bei der Cyber-Sicherheit vorne dabei zu sein, „wir investieren in dieses Thema sehr viel Geld und Zeit“, so Klein.
Viele Unternehmen wollen in die SAP-Cloud, denn vor allem Mittelständler hätten aus eigener Kraft kaum Möglichkeiten, sich gegen immer komplexer werdende Attacken zu wehren.
Durch den Ukraine-Krieg sei die Nachfrage erheblich gestiegen.

Ist die Generation Ü-50 mit dem Umgang in den sozialen Medien überfordert?

Laut einigen Studien sind angeblich ältere Internetnutzer besonders empfänglich für Falschbehauptungen und Verschwörungsmythen.
Die Generation Ü-50, die nicht „Digital Natives“ sind, sollen besonders zu Radikalisierungstendenzen und zur Verbreitung von Verschwörungserzählungen in sozialen Medien neigen.
Diese Meinung äußert zumindest das Center für Monitoring, Analyse und Strategie gGmbH (CeMAS)

Krieg in der Ukraine – Krieg der Informationen

In jedem Krieg gibt es immer neben den politischen Bewertungen zwei Fronten.
Die kriegerische Front (sterben, leiden, zermürben, zerstören) und eine informative (Propaganda) Front.
Eine Auswahl vertrauenswürdiger Medienberichte und Medienbeiträge ist grundsätzlich angebracht und in diesen Zeiten nochmals im besonderen Maße wichtig.
Leider ist mittlerweile eine hinreichend objektive Berichterstattung eher die Seltenheit. Es wimmelt fast überall von Fake-News und Trollen, um damit die Stimmung in eine bestimmte Richtung zu lenken.
Klar ist, dass die Kriegspropaganda sich besonders dieser manipulierten Berichterstattung bedient.

In Zeiten wie diesen

Krieg in Europa – unendliches menschliches Leid – ein kurzfristiges Ende nicht in Sicht.
Hinsichtlich meiner Börsenaktivitäten heißt das jetzt für mich als Kleinanleger und einer “buy and hold” – Börsenstrategie günstige Aktienkäufe und Aktienzukäufe zu tätigen.
Auch gilt es die richtigen Aktien zuzukaufen bzw. zu kaufen.